Für eine langfristige und dauerhafte Verbesserung
der Wohn-, Arbeits- und Lebensqualität
im Regensburger Südosten.

Aktuelles

 

 

Termine:

17.1.2019 ab 19.30  öffenliche Mitgliederversammlung

Gaststätte Antoniushaus 1. EG

Pfadfinderstüberl

Gäste herzlich willkommen

11.1.2019 ab 19.30 Neujahrsempfang: J.H. Wichernhaus Alfons-Auerstr. 8a

Unterstützt durch den Architekturkrei Regensburg

Ein wundeschöner Abend mit interessantn ReferentInnen und vielen Gesprächen bei Getränken und Gulaschsuppe.

Dank an das Wichernhaus als Gastgeber.

Thema: Zwischenräume= Lebensräume

-IZ: Vorstellung der Bautätigkeiten des Immoblienzentrums im Süd-Osten 

- Zwischenräume Architekten + Stadtplaner GmbH Frau R. Nähbauer wie
  Bauproejekte gelingen können

Freiräume im Kasernenviertel etc.

Dazu wie immerLivemusik und die traditionelle Gulaschsuppe vom offenen Feuer

17. Januar 2019 ab 19.30 öffentliche  Mitgliederversammlung Ort wegen der Schliessung des Antoniushaus noch unklar.

13.11.2018 ab 19.30 öffentliche  Mitgliederversammlung
                                  Gaststätte Antoniushaus Nebenzimmer

 22.10.2018 Eröffnung vorläufiges Quartiersbüro "Soziale Stadt"

Die neue Quartiersmanagerin Sarah Zimmermann

Eröffnung mit Bürgermeisterin G. Maltz-Schwarzfischer

 

Sonntag 21.10.2018, 15:30 UhrBegehung des Ostparks
Treffpunkt: am Eingang Landshuter Straße bei der Pestalozzi Grundschule, wenn sich genügend Teilnehmer finden. Bitte Anmeldung bei johannbrandl@web.de.

Anschließend (ca. 16.00 )Boule-Spiel im Ostpark.

 

rege Beteiligung bei schönem Herbstwetter

 

.viele Interessante Vorschläge die wir der Stadtverwaltung unterbreiten werden

 

09.10.2018 ab 19.30  Mitgliederversammlung : Gaststätte Antoniushaus Nebenimmer

 

29.09.   Nacht der offenen Kirchen mit Beteiligung des BÜSO

 

            Führung beginnt bei St. Cäcilia, dann St. Anton, St. Matthäus, Albertus-Magnus-Kirche.

 

22.09.   Fahrt des BÜSO nach Würzburg zur Landesgartenschau 

Bei traumhaft schönem Wetter konnten über 30 TeilnehmerInnen das neue Stadtviertel in Würzburg genissen, ein ehemaliges Kasernengelände der US Streitkräfte . Warum geht sowas in Regensburg nicht? Platz wäre noch da!

             

Ausflug zur Landesgartenschau nach Würzburg N!

Die Landesgartenschau findet auf einem ehemaligen Kasernengelände statt.:

Der Bürgerverein Süd-Ost fährt am Samstag den 22. Sep. zur LGS nach Würzburg.

Die Busfahrt startet um 8.00 beim Antoniushaus Mühlweg 13

Rückkunft gegen 19.00

15,-€: Fahrt , Eintritt und qualifizierte Führung für Nichtmitglieder (Ermässigung auf Anfrage)

Der günstige Preis wird durch einen Zuschuss der Stadt Regensburg Amt für kommunale Jugendarbeit ermöglicht.

Anmeldung unter info@bueso-regensburg.de

Auskunft tagsüber : 01728620573 Herr Brandl

 

27. Juli 2018  Wichernhaus 20 Jahrfeier:

Der BÜSO ist Koopertionspartner eines inklusiven Projekts.
Hier spielt die Theatergruppe des Wichernhauses zusammen mit den Kindern von St. Mathäus Märchen

 

Einladungen und Infos zu Veranstaltungen

 

Fortsetzung des Projekts Soziale Stadt Innerer Südosten - Bürgerbeteiligung mit mehreren Quartierswerkstätten für interessierte Bürgerinnen und Bürger, insbesondere aus den Stadtteilen Hohes Kreuz, dem östlichen Kasernenviertel und dem Bereich rund um das Candis-Viertel

 

Die Quartierswerkstätten finden an folgenden Terminen statt:

 

- Offene Ideenwerkstatt, 19. Juli 2018, 18.30 bis 21.30 Uhr, Candis Bücherei, Kastenmaierstraße 2

 

Ideenwerkstatt für Senioren, 20. Juli 2018, 14.00 bis 17.00 Uhr, Pestalozzi Grundschule, Landshuter Str. 61. Dieser Termin richtet sich speziell an Seniorinnen und Senioren im Soziale-Stadt-Gebiet.

 

- Offene Ideenwerkstatt, 20. Juli 2018, 18.30 bis 21.30 Uhr, Pestalozzi Grundschule, Landshuter Straße 61.

 

https://www.regensburg.de/aktuelles/pressemitteilungen/159998/262436/buergerbeteiligung-bei-der-sozialen-stadt-innerer-suedosten-geht-in-die-naechste-runde.html

 

 

Okt.      „Grün und Wasser in der Stadt“ mit der Donau-Naab-Regen-Allianz (Dr. Sepp Paukner),

 

            Veranstaltung auf Einladung von Frau Schimpfermann (Planungs-Baureferentin)

            Die JHV hat einstimmig die Teilnahme des BÜSO beschlossen.

 

 


05.08.   ab 17:00 Uhr: nächste Boule-Partie am JUZ Arena

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Sitzung ist für Mitglieder und Interessenten öffentlich , bei der Wahl können nur wahlberechtigte Mitglieder teilnehmen Voraussetzung ist die Zahlung des Mitgliedsbeitrags.

 

Tag: Donnerstag 12. Juli

 

Beginn: 19.30 Uhr

 

Ort: Gaststätte Antoniushaus Nebenraum vermutlich im EG (evtl. I. OG sog. Pfandfinderzimmer)

 

Vorläufige Tagesordnung:

Änderungs/Ergänzungswünsche bitte schriftlich bis 7.Juli. 2018 an Vorstand

 

TOP 1. Begrüssung

TOP 2 :

Einladung per mail rechtzeitig erfolgt (lt. Satzung zulässig)
Zur Zeit 35 Mitglieder- beschlussfähig ohne Quorum.

 

1.Genehmigung d. Tagesordnung

 

2. Wahl einer Versammlungsleitung und Wahlleitung

 

3. Rechenschaftsbericht des Vorstands(Brandl/Deckart) einschl.
Kassenbericht (Stahl)
Bericht der Kassenprüferin (Anderson)

 

4. Aussprache zu den Rechenschaftsberichten

 

5. Antrag auf Entlastung des Vorstands

 

6. Sonstiges

7.Anträge und Verschiedenes

 

Des weiteren werden wir über folgende Themen sprechen und berichten:

 

Stand der Dinge:

 

Flyer neu

 

12.6. ab 19.00 Ort: Marina Forum „Soziale Stadt“

 

Integriertes Stadtentwicklungskonzept ISEK der Stadt Regensburg ( für den Inneren Südosten von Rt zu diesem Thema

 

6.7. Schulfest Pestalozzi Grundschule (LESECULB mit Beteiligung BÜSO)

 

15.9. Brunnenfest (am Rehbrunnen Graf Spee Str. ) mit Beteiligung BÜSO

 

22.9. Fahrt des BÜSO nach Würzburg zur Landesgartenschau

 

 

29.9. Nacht der offenen Kirchen mit Beteiligung BÜSO (Führung)

 

 

 

Nachbericht zur MZ und anderen Aktivitäten

 

 Freitag 6. Juli : Sommerfest in der Pestalozzi Grundschule - der BÜSO als Bündnispartner  des          LESECLUB war beteiligt. Die Tombola zu gunsten des LESECLUBS war ein großer Erfolg.

 


1  .Widerruf, Auskunftsrecht und Löschung Ihrer Daten:

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie Ihre Einwilligungen jederzeit ohne Angaben von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder
E-Mail : info@bueso-regensburg.de 



Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt – vorbehaltlich abweichender rechtlicher Verpflichtungen –, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, diese zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind bzw. die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

 


24. April 2018:
Politischer Gesprächsabend mit StadträtInnen zum Regensburger Süd-Osten:

Wohnen, Bauen, Verkehr, Grün, Bildung und Sport, Zukunft des Stadtteils.
Wie sehen die Regensburger Parteien / Stadträte die Situation in diesem sich rasch verändernden Stadtteil?
Der Abend hatte  einen sehr konstruktiven Verlauf und war geprägt von gegenseitigem Zuhören.
Alle anwesenden Stadträte zeigten große Sachkompetenz und Interesse.  
Sie nahmen Anregungen von den MitgliederInnen des BÜSO über die nicht einfachen Probleme des Stadtteils an (s.u.).

 

Das Ziel die Aufmerksamkeit auf die Stadtteile Kasernenviertel/Galgenberg nochmals im Stadtrat zu schärfen ist hoffentlich gelungen.

 Der BÜSO bedankt sich sehr für den angenehmen Abend.    


 


 

Stadträte: v.l.n.r

Irmgard Freihoffer (Die Linke),Christian Janele (CSB), Benedikt Suttner (ÖDP), Günther Riepl (FW),
Walter Erhard (B 90/Grüne), Dr. Klaus Rappert (SPD),

Vorankündigung:

Nächste Sitzung vermutlich 13. Juni : Jahreshauptversammlung

Einladung hierzu erfolgt rechtzeitig.

 

Dienstag, 24.4.2018, 20:00 Uhr, Gaststätte Antoniushaus

Treffen mit den Regensburger Parteien 
mit Vertretern der Stadtratsfraktionen zum Thema

     „Zukunft des Regensburger Süd-Osten: Wohnen, Bauen, Verkehr, Grün, Bildung und Sport“

offene Mitgliederversammlung

 


 

 Di, 20.03.2018 öffentliche Mitgliederversammlung 

 

 Termin: Dienstag 20. März ab 19.30 Uhr

 

 
Ort: Gaststätte Antoniushaus - Pfadfinderzimmer im 1.OG (an der Theke fragen)
 
 
 
Tagesordnung:
 
 
1. Begrüssung und Genehmigung Protokoll letzte MV
 
 
2. Eugenia Wenzel berichtet über die Entwicklung des "LESECLUBS" in der Pestalozzi-Grundschule
 
 
3. Berichte  und Infos:u.a.
 
 
- vom Treffen mit Bgm. Huber (Brandl/Lang)
 
 
- Pürkelgut Telefonat mit dem immobilien Zentrum
 
 
- Info Schulentwicklungsplan (Gesamtstadt -> nur was ist interessant für den Süd-Osten mail von B. Suttner)  
 
- Projekt Soziale Stadt (Fahrradtour Kolbe-Stockert/Brandl)
- div. MZ Artikel Lärmgutachten, LERAG Gelände
- Bügerintiative BoomBoom hat sich gegründet, hauptsächlich zum Thema Brandlbergbebauung ähnliche Thematik wie unser Stadtteil (evtl. kommt jemand vorbei) 
- die Abeitsgruppe neur Flyer hat sich getroffen und ist nun in der Arbeitsphase (Deckart/Lang/Brandl /Baum) 
4. Termin für das geplante Treffen mit den Regensburger Parteien Ende April z.B. 24. oder Anfang Mai z.B. 8. Mai.
5. Ab 20.30 wird uns Ferdinand Schmack über die laufenden Projekte und Ideen der Fa. Schmack berichten (nördlich und südlich der Bahnlinien).
    Da wir sicher auch einige Bilder und Folien sehen haben wir das Pfadfinderzimmer im OG gewählt, weil wir dort einen Beamer einsetzten können!
 
 

Kurzfristige Änderung: Termin für Brainstorming (neue Projekte etc. s. Protokoll): Teilnahme für alle möglich
Do, 22.02., 19:30 im Gaststätte Kleingartenanlage Hinterer Mühlweg (Eingang - vom
Dahlienweg aus).


Dienstag 6. Feb. 19.30: Mitgliederversammlung (öffentlich)
Nebenzimmer Gasstätte Antoniushaus

TO: Nachsbesprechung Neujahrsempfang, Infos zu den einzelnen im Anhang befindlichen Projekten, Diskussion und Meinungsbildung .

Infostand im Frühjahr wo , wer , Inhalt.

 

Samstag: 3.Feb. 11.00: RKK Ortsbegehung (auch im Zusammenhang mit dem ZOB) mit der CSU Treffpunkt vor dem Peterskirchlein

Samstag: 3.Feb. 20.00 : Informell Faschingsball des Sport-Club (Alfons-Auerstrasse)- viele BÜSO Mitglieder und Freunde nehmen teil, ein schöner Anlass sich einmal anders kennen zu lernen. (Karten gibt´s beim SC. Im VVK für 10,-€ und an der Abendkasse für 12.-€

Dienstag 30.Jan. 18.00Uhr

Infos der Stadt zur Otto Hahnstr. Aula der Beruflichen Oberschule Regensburg, Fort-Skelly-Str. 31, 93053 Regensburg, eine öffentliche Erörterung über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung statt.
Der städtebauliche Entwurf kann dort ab 18.00 Uhr eingesehen werden


 

 
Bilder: Regensburg J.H. Wichernhaus:

1. Neujahrsempfang 2018 Blick in den gut besuchten Saal,
2. V.l.n.r.: Vorstand J. Brandl, ReferentInnen: W.Bogie, F.Steinwede, E. Wild, Th. Kuhnt


Freitag, 12.01.2018: Neujahrsempfang im Wichernhaus
    
               

 

Der Bürgerverein Süd-Ost

 

 

lädt ein zum traditionellen

 

 

Neujahrsempfang 2018

 

 

Freitag, 12. Januar 2018, um 19:30 Uhr

 

 

Johann-Hinrich-Wichern-Haus

 

 

Alfons-Auer-Straße 8a

 

 

ÖPNV* im Wandel

 

 

* Öffentlicher Personennahverkehr

 

Frank Steinwede, RVB-Betriebsleiter

 Senior/-in im Regensburger Süd-Osten 

Angebote und Bedürfnisse

Evelyne Wild, Seniorenamt der Stadt Regensburg 

Grünzüge und Radwege

Wolfgang Bogie, Verkehrsclub Deutschland (VCD)

 Thomas Kuhnt Projekt "Soziale Stadt im Süd-Osten Regensburgs

 

 

 

Erleben Sie mit uns einen informativen und unterhaltsamen Abend,

 

wie immer mit Gulaschsuppe am offenen Feuer, Getränken und

 

Pianomusik
von und mit
 Max Rädlinger

 

Der Bürgerverein Süd-Ost freut sich auf Ihren Besuch!

Eintritt frei !  

          

 

 





Hiermit ergeht die herzliche Einladung zu unserem traditionellen Neujahrsempfang im Johann-Hinrich-Wichern-Haus, Alfons-Auer-Str. 8a,  am Freitag den 10. Januar ab 19:30 Uhr



Das Thema:          „Wozu brauchen wir ein Quartierszentrum?“

 Dazu gibt es Musik mit Zither und Hackbrett von Familie Mungay, die traditionelle Gulaschsuppe vom offenen Feuer mit einer Auswahl verschiedener Getränke.

Bringen Sie bitte gute Laune und Ihre Bekannten mit!